Umgang mit Krisensituationen und Selbstfürsorge für Pflegekräfte

Prof. Dr. med. Wolf Langewitz ist emeritierter Professor des Universitätsspitals Basel und Dozent mit Schwerpunkt Psychotherapie.In der dritten dieser Folgen spricht er darüber, wie Pflegekräfte Patient:innen in Krisensituationen unterstützen können ohne dabei zu stark von den Problemen ihrer Patient:innen belastet zu werden. Er geht auf die wichtige Rolle der Pflegenden bei der emotionalen Unterstützung von Patient:innen sowie die oft hohen Erwartungen von diesen ein. Empathie spielt hier eine zentrale Rolle, zu viel Empathie birgt aber die Gefahr der Überforderung des Pflegepersonals, was bis zum Burnout führen kann.

Weitere Informationen zu onkologischen Pflege-Themen finden Sie auf www.pflege-onkologie.de.